Taschenlampen Akkus

Akkugrößen für Taschenlampen

Moderne leistungsfähige Taschenlampen benutzen meist Li-Ion Akkus der Größe 18650 oder 21700. Kleinere Lampen verwenden auch Akkus der Größe 16340.

In leistungsfähigen Suchscheinwerfern kommen auch Akkupacks zum Einsatz die aus diesen Zellen zusammengesetzt sind.

Der Hersteller Nitecore verwendet bei seinen neueren Taschenlampen spezielle 21700 Akkus die einen Plus- und Minuspol auf beiden Seiten haben. Diese sind nicht kompatibel mit normalen 21700 Akkus. Zu erkennen sind diese an der Bezeichnung HPi oder LTHPi

18650er Akkus gibt es von 2600mAh - 3500mAh. Bei den 21700er Akkus bewegt sich die Kapazität zwischen 4800 und 5000mAh. Bei den 16340er sind es 650-800 mAh. Die Kapazität eines Akkus bestimmt die Laufzeit der Lampe mit einer Akkuladung.

USB-Ladebuchse

Ein externes Ladegerät ist nicht notwendig, wenn der Akku über einen integrierten USB-Ladeport verfügt. Dann kann der Akku einfach per USB-Kabel an einem USB-Netzteil geladen werden.

Schutzelelektronik

Die meisten 18650 oder 21700 Akkus sind durch die Schutzelektronik im Bereich von 7-8A Stromstärke begrenzt. Für besonders leistungsfähige Lampen kann das zu wenig sein. Es gibt besonders hochstromfeste Akkus, deren Schutzelektronik Ströme bis 15A zulässt

Bitte verwenden Sie keine Li-Ion Akkuzellen ohne Schutzschaltung in Taschenlampen.

Kälteresistenz

Li-Ion Akkus fühlen sich im Bereich zwischen 10 und 30 Grad Celsius am wohlsten. In diesem Temperaturbereich steht auch wirklich die angegebene Kapazität zur Verfügung.

Kälte mögen Li-Ion Akkus hingegen gar nicht. Bei Minusgraden kann nur noch ein Bruchteil der angegebenen Kapazität abgerufen werden, da der flüssige Elektrolyt fester wird und der chemische Prozess nicht mehr so gut funktioniert.

Die Lösung für dieses Problem sind kälteresistente Akkus. Deren Nennkapazität ist ca. 15% geringer als bei normalen Akkus. Doch auch bei tiefen Minustemperaturen können diese Akkus noch einen Großteil Ihrer Kapazität bereitstellen.

Empfehlung: Nutzen Sie wie beim Auto mit Sommer und Winterreifen auch der Jahreszeit angepasst die richtigen Akkus in Ihrer Taschenlampe oder Stirnlampe.